bga

Threema: Der sichere Messenger


threemaThreema ist so konzipiert, dass keine Datenspur entsteht. Gruppen und Kontaktlisten werden auf Ihrem Gerät verwaltet, nicht auf dem Server.

Alle Server, die direkt für den Betrieb der Threema-App nötig sind, befinden sich in der Schweiz.

Jeder Benutzer generiert beim Einrichten der App eine zufällige Threema-ID.
Die Verknüpfung mit einer Handynummer oder E-Mail-Adresse ist optional.
So kann Threema auch völlig anonym genutzt werden.

Kontakte können durch Scannen eines QR-Codes oder Vergleich des Fingerprints verifiziert werden.
Diese Verifizierung schützt den Benutzer effektiv vor möglichen Man-in-the-middle-Attacken.
Alle Nachrichten, auch Gruppenchats, Medien, Dateien und sogar Statusmeldungen sind bei Threema Ende-zu-Ende verschlüsselt.

Ausser dem vorgesehenen Empfänger kann niemand Ihre Nachrichten mitlesen, auch Threema nicht.

Für die geschäftliche Nutzung gibt es eine eigene App.
Alle Server, die direkt für den Betrieb der Threema-App nötig sind, befinden sich in der Schweiz.

Fazit
Threema eignet sich besonders im Bereich der Sicherheit, wo andere Messenger ein absolutes No-Go sind.
Die Adaption fällt leicht, da die Benutzer auf im Messengerbereich übliche Funktionen zurückgreifen können.

Mehr zum Thema

 

facebook button 43x43 google button twitter button 43x43
Threema: Der sichere Messenger

Details...

Neu auf der Homepage: Stellenangbote von Sec Concept

Details...

Sec Concept ist ein eingetragener Markenname

Details...

Sec Concept auch wieder in Nürnberg präsent

Details...

Kombilehrgang Sachkunde / Waffensachkunde

Details...

Neue Kooperation: IT-Sicherheit 

Details...

Unsere neue Webseite ist Online! 

Details...

HH1

Sec Concept - Sicherheitskonzepte

Aus - und Weiterbildung, bundesweite Schulungen inhouse, Sachkunde gem. §34a GewO, Sachkundeprüfung, Waffensachkunde gem. §7 WaffG, Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft (GSSK), Meister für Schutz und Sicherheit, Fernlehrgänge, Onlinelehrgänge, Evaluation